Human Resources Business Partner - eine Challenge

Ein Intensivworkshop für HR-Profis

​

Das Human Resources Business Partner Modell (HRBP) hat sich in vielen Unternehmen durchgesetzt:  HR – so der Anspruch – möge einen strategischen Mehrwert zum Unternehmenserfolg leisten! So sinnvoll der Anspruch, so ehrgeizig zeigt sich in der täglichen Auseinandersetzung mit dieser Funktion seine Verwirklichung. Ein herausforderndes Bündel an Rollen verbirgt sich in der Funktion als HRBP: Sie/er ist hinsichtlich der HR-Prozesse verantwortlich für einen bestimmten Unternehmensbereich und darin sowohl ManagerIn als auch DienstleisterIn. Darüber hinaus hat sie/er als strategischer Business Partner BeraterIn und Challenger gegenüber dem Line Manager zu sein, das agieren auf „Augenhöhe“ erfordert.

​

Um diesen Erwartungen gerecht zu werden braucht es eine Reihe gut entwickelter Kompetenzen, für die die fundierte Kenntnis der HR-Prozesse im Unternehmen eine Voraussetzung darstellen:

​

​

Der Workshop

Der Workshop bietet den Teilnehmenden intensives Lernen durch die Reflexion ihrer professionellen Praxis auf Basis und vermittelt einen systemischen Denk- und Handlungsansatzes. Die Arbeit an eigenen Business Cases wird durch Erfahrungsaustausch mit anderen HRBP Professionals und entsprechenden Theorieinputs und Denkmodellen ergänzt. Neben der fallbasierten Reflexion der eigenen Praxis wird das Lernen durch Theorieinputs, Praxis-Tools, persönliches Feedback und Analogien (z.B. Filmausschnitte, Bilder …) unterstützt.

​

Die Teilnehmenden

Das Intensivworkshop „Human Resources Business Partner – eine Challenge“ richtet sich an Personen, die sich unmittelbar mit der Erfüllung der Rolle als HRBP auseinandersetzen und diese Funktion zunehmend wirksamer, nutzenstiftend, und befriedigend ausfüllen wollen.  Insbesondere sind das: Human Resources Business Partner, Human Resources Manager, die dabei sind, in die neue Funktion und Rolle hinein zu wechseln und Human Resources Experten, die sich breiter/als Generalisten aufstellen wollen.

​

Eine Teilnahme mehrerer HRBP’s gleichzeitig aus einem Unternehmen beim Workshop ist möglich.

​

Leitung

Mag. Astrid Ewald

Josef M. Weber

​

Termin

offen

​

Arbeitszeiten

1. Tag: 10:00 Uhr bis 18.00 Uhr; 2. Tag: 9:00 bis 18:00 Uhr, 3. Tag 9:00 – 15:00 Uhr

​

Veranstaltungsort

offen

​

Kosten

Die Kosten für den 3-tägigen Workshop betragen EUR 1.380,- (exkl. USt.). Dazu kommt die Tagungspauschale incl. Verpflegung in der Höhe von EUR 195,- (exkl. USt.).

Der Gesamtbetrag in der Höhe von EUR 1.575,- (+ 20% USt.) ist zahlbar bis 3 Wochen vor Beginn.

​

Anmeldeschluss

offen

​

Weitere Informationen

Mag. Astrid Ewald

Josef M. Weber

​

Detailbeschreibung (pdf)

Interesse
Facebook

WIENER AKADEMIE für Organisationsentwicklung 

office@wienerakademie.com