Die WIENER AKADEMIE für Organisationsentwicklung versteht sich als Weiterbildungseinrichtung für all jene, deren Arbeitsfokus auf die Entwicklung von Organisationen gerichtet ist. 

Wir unterstützen Führungskräfte, Change Agents, PersonalentwicklerInnen, Projektverantwortliche in Unternehmen, Organisationen und Institutionen sowie BeraterInnen (z.B. OrganisationsentwicklerInnen, Coaches, SupervisorInnen) in ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

Neben der Vermittlung aktueller bzw. sich herausbildender Konzepte und Theorien stellt die WIENER AKADEMIE für Organisationsentwicklung den Praxisbezug, die Reflexion der eigenen Wirksamkeit, die Selbstbefähigung und die Ermutigung zum Handeln der Teilnehmenden in den Mittelpunkt ihrer Leistungen. [weiterlesen]

Unsere aktuellen Weiterbildungen:

Digitalisierung und Kulturwandel

Einladung zum HotSpot am 15.03.2018, 17:30 Uhr

Der durch die Digitalisierung ausgelöste Wandel bringt in Organisationen neben den technologischen Herausforderungen auch spezielle Anforderungen an die Organisationskultur mit sich. Die Kultur einer Organisation, die das Muster grundlegender Annahmen und Verhaltensweisen der Mitglieder einer Organisation darstellt, muss auf diesen Wandel in einem ko-evolutionären Prozess geeignete Antworten finden.  [weiterlesen]

LAB '18 (1)

Das Laboratorium für Absolventinnen der WAK OE (11. Juni 2018)

Das LAB ’18 bietet Raum für die Beobachtung des eigenen Denkens, der daraus resultierenden Handlungen und des Experimentierens im Führungs- und Beratungsalltag sowie der Stärkung bestehender und künftiger Kooperationen. [weiterlesen]

Achtsamkeit in Führung

Workshop (13. - 15. Juni 2018)

Achtsamkeit ist sowohl eine Haltung als auch eine "Technik", die mentalen Fähigkeiten Ihres Bewusstseins zu klären und zu erweitern. 

Wesentlich für das Aneignen dieser Haltung und Methode ist nicht das Wissen über eine Theorie, sondern das Erkunden und Aneignen der Haltung der Achtsamkeit. Das geschieht in verschiedenen Übungen. Dazu gehören meditatives Üben in unterschiedlichen Kontexten, Reflexionsgespräche zu zweit und in der Gruppe, sowie die Arbeit an persönlichen Praxissituationen.  [weiterlesen]

Kultur des Gelingens

Wege zu einer vitalen Organisation

Grundlagen-Praxis-Seminar (21. - 22. Juni 2018)

Das Seminar zeigt zeitgemäße Wege zu vitalen Organisationen auf und bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich neuer Organisationformen wie Agilität, Holokratie und Soziokratie und deren Gestaltungspotential für die Unternehmenskultur. Hierbei werden von der Kommunikations- und Meeting-Kultur bis zu befreienden Organisationsstrukturen wesentliche Erfolgsfaktoren für einen Kulturwandel aufgezeigt.  [weiterlesen]

"Theory U" und deren Praxis

Agilität und Innovationskraft als Gegenmittel zu unternehmerischer Sklerose

Grundlagen- und Praxisworkshop (18.-19. Oktober 2018)

Grundlagen und Praxis ‚Theory-U‘ und die ‚soziale Technik“ des Presencing zur Entwicklung „radikaler Innovationen“ und dessen praktische Anwendung in Unternehmen, Institutionen und Organisationen. Im Mittelpunkt stehen angewandte ‚Theory-U‘ Prozesse in Innovations-, Strategie- und Managemententwicklungsprozessen; Beispiele aus der Praxis, deren Herausforderungen, Stolpersteine und Erfolge.  [weiterlesen]

Wirksamkeit mit Pferde(n)stärken

Weiterbildungs-Workshop (2018)

Die Arbeit mit Pferden setzt authentische und unmittelbare Präsenz und Achtsamkeit voraus. Dadurch bietet sie ein Lernfeld für Glaubwürdigkeit, Echtheit und persönliche Autorität. Im Workshop entsteht durch das Einlassen auf den Kontakt mit dem Partner Pferd die Möglichkeit, sich und die eigene Wirkungsweise zu erfahren.  [weiterlesen]

Organisationsentwicklung systemisch

Leiten, Begleiten und Beraten von OE-Prozessen

Weiterbildungscurriculum für UnternehmerInnen, Führungskräfte, interne/externe BeraterInnen und OE/PE ExpertInnen (2018/2019)

Auf Basis eines systemischen Denk- und Handlungsansatzes bietet das Weiterbildungs-curriculum den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Verständnis von Führung, Organisation und Organisationsentwicklung sowie ihre eigene professionelle Rolle zu reflektieren und zu erweitern. Methodisches Rüstzeug, die Wirksamkeit des eigenen Handelns, die Orientierungs- und Handlungsfähigkeit unter komplexen und instabilen Gegebenheiten sowie die Aufrechterhaltung der eigenen Leistungsfähigkeit stehen dabei im Vordergrund. [weiterlesen]

Weitere Veranstaltungen …

Facebook

WIENER AKADEMIE für Organisationsentwicklung 

office@wienerakademie.com